Ausbilderseminare

    Seit dem 01. August 2009 können nur noch Ausbildungsverträge abgeschlossen werden, wenn der Ausbilder die berufs- und arbeitspädagogische Eignung nachgewiesen hat.

    Ausbilderseminare

    So bereiten Sie sich auf die Ausbilder-Eignungsprüfung vor:

    In unserer Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung kombinieren wir Selbststudium mit einer zeitgemäßen und handlungsorientierten Seminarwoche. So werden Sie gezielt und praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.

    Aus den Inhalten:

    Die Themen im Intensivseminar ergeben sich aus den in der Ausbildereignungsverordnung benannten vier Handlungsfeldern:

    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und die Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Ausbildung durchführen und abschließen

    Methoden:

    Kurzvorträge, Lehrgespräche, Präsentationen, Rollenspiele, moderierte Gruppengespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten, Übungen und Unterweisungsproben

    Das Intensivseminar beginnt jeweils am Sonntag um 14.00 Uhr .

    Am Donnerstagvormittag findet die schriftliche Prüfung in den Räumlichkeiten des IHK – Bildungszentrums in Schwerin am PC statt.

    Der Nachmittag dient zur Einübung der Unterweisungsprobe.

    Freitags findet dann die mündliche Prüfung durch die IHK Schwerin im Seminarhotel statt.

    Die Dauer des Seminars beträgt incl. der Prüfung 5 Tage.

    Bei Interesse und für weitere Informationen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir antworten umgehend.

    © 2018 Holst Personal- und Organisationsentwicklung, Quickborn ( Impressum | Disclaimer | Datenschutz)